Neulich im Lehrerzimmer

Eine im Vertretungsunterricht entstandene Geschichte (ACHTUNG: Satire!)

Es war ein ganz normaler Mittwochmittag im Lehrerzimmer. Herr Schulz trainierte an seinen in die Wand eingebauten Sportgeräten, während Frau Benders über ihren Weltherrschaftsplänen arbeitete. Frau Schulte und Frau Riedmiller hielten in der Sofaecke gemütlich Kaffeekränzchen auf  Französisch. Auf einmal betrat Herr Haack das Zimmer – doch leider blieb er im Türrahmen stecken. „Verdammt !“ stöhnt er , „nicht schon wieder! Kann mir einer von euch helfen?“ Aber die anderen Lehrer waren ebenfalls in Schwierigkeiten:  Herr Schulz hatte sich die Hand im Laufband eingeklemmt, Frau Benders war eingeschlafen und Frau Schulte und Frau Riedmiller duellierten sich mit Kuchenmessern um das letzte Stück Käsekuchen, wobei sie sich auf  Französisch beschimpften.

Die Tür auf der anderen Seite des Zimmers ging auf und Herr Böhmer betrat mit einer Schar Bewunderern, die „TEAM BÖHMER“ – T-Shirts trugen, und einem Apfel den Raum. Als er das Spektakel sah, warf er den Apfel in den Müll, stellte sich breitbeinig hin und verkündete: „Stulti Asini estis!“. Dann schnappte er sich schnell das letzte Stück Käsekuchen und verließ unter: „TEAM BÖHMER! BÖHMER FOREVER!“ – Gebrüll das Lehrerzimmer. „Merde! Das letzte Stück!“, rief Frau Schulte. „Das wird er bereuen!“, schnaubte Frau Riedmiller.

„AUF IHN MIT  FRANZÖSISCHEM GEBRÜLL!“ brüllte Herr Schulz, Weiterlesen

Bigband beim Aachener Septemberspecial – ein voller Erfolg!

Am Samstag, dem 18. September 2010 spielte die Bigband des Carolus- Magnus- Gymnasium beim Aachener Septemberspecial auf der Bühne am Holzgraben.

Von meiner Seite aus war unser Auftritt ein voller Erfolg; nach dem ersten Stück war die Aufregung weg und die Stimmung bei den Musikern nahm – aufgrund des starken Applauses und den vielen Zuhörern – deutlich zu. Allesamt hatten Spaß.

Ein weiterer Punkt  ist, dass wir – direkt nach unserem Konzert – einen neuen Auftrag im März 2011 bekommen haben. Das freut uns natürlich!

Ein besonderes Dankeschön gilt unsererm Herrn Cleef, der wochenlang kaum zur Ruhe gekommen ist, denn überall fehlten noch Noten, die er dann bis spät in die Nacht hinein geschrieben hat. Ebenfalls Danke an Herrn Laufen, der tolle Fotos geschossen hat. Dann Herrn Kratzsch, der für uns, zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern, ein tolles Banner geschaffen hat. Und natürlich Danke an alle Personen, die uns unterstützt haben, ich aber namentlich nicht erwähnt habe (es wären eindeutig zu viele geworden!)

Die Fotos gibts übrigens hier:http://picasaweb.google.de/einblickeonline/SeptemberSpecial2010?feat=embedwebsite#

(L.S.)

Septemberspecial mit der Big-Band des Carolus-Magnus-Gymnasiums

Am 18. September findet in Aachen das alljährliche Septemberspecial statt. Dort treten viele Musikbands auf fünf  verschiedenen Bühnen auf (Markt, Katschhof, Hof, Münsterplatz und Holzgraben). Die mit drei weiteren Schulbands ausgewählte Big Band des Carolus-Magnus-Gymnasiums ist stolz endlich nicht nur das Highlight des Schulkonzertes zu sein, sondern auch einen eigenen Auftritt zu haben. Sie hofft das Publikum mit vielen bekannten Stücken wie „Sing, Sing, Sing“ (Benny Goodman), „Valerie“ (Amy Winehouse) oder berühmten Filmmelodien wie „The pink Panther“ oder „James Bond“ zu begeistern. Die Big-Band freut sich mit dem musikalischen Leiter und gleichzeitigem Pianisten Thomas Cleef auf den Auftitt. Sie spielt von 12.15 Uhr bis 13.15 Uhr auf der Bühne am Holzgraben in Aachen.

Alle Mitglieder der Band hoffen auf ein gutes Gelingen und zahlreiches Erscheinen. (L.S.)

Und hier gibts den Link zur Seite des Aachener Septemberspecials: http://www.aachenseptemberspecial.de/0918/5_1215/index.html