Karnevalsfeier der Unterstufe

Am Mittwoch, dem 15.2.2012, stieg für die fünften und sechsten Klassen des CMGs zwischen 15 und 17 Uhr in der Sporthalle eine Karnevalsfeier.

Die Vorbereitungen dafür begannen bereits zwei Monate im voraus, um den Kindern einen möglichst reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Verantwortlich für Planung und Durchführung war die Klasse 7a (Kuchen gebacken etc.). Die SV gestaltete die Turnhalle und auch die Technik AG war nicht untätig und hat sich um die Musik gekümmert. Nach Befragung des SV- Lehrers Herrn Schlagenhof lief alles nach Plan. Auf oberster Stelle stand, dass alle Spaß haben. Es wurden Spiele und Wettkämpfe geboten, was ebenfalls die Stimmung erhellte. Dazu gehörten der Luftballontanz, der „Schrei-o-Mat“ (hierbei wurde die Lautstärke bei jeder Klasse gemessen. Alle Klassen zusammen hatten eine Lautstärke von 100,1), die Reise nach Jerusalem (wobei es nicht um die Schnelligkeit ging, sondern darum, dass keiner den Boden berührte), der Stopptanz, ein Luftballonrennen und der Unterhosentanz (Drei Schüler einer Klasse bekamen jeweils eine Unterhose, die nach Stoppen der Musik an den Partner weitergereicht werden musste. Ziel war es, diese möglichst schnell wieder anzuziehen). Abgeschlossen wurde die Feier mit der Wahl des besten Kostüms. Den dritten Platz belegten „Mr. Bean“ und „Lady Gaga“, der zweite Platz wurde von dem „Krümelmonster“ besetzt und Platz 1 ging an „Padme Amidala“. Gewinner der Spiele waren die Schüler der Klasse 6b. Die anderen Klassen ließen sich nicht beirren. „Es geht um den Spaß und nicht um das Gewinnen.“, so Herr Schlagenhof. Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag für die Unterstufe.