Rezension II Belana Mingers 7a

Der Jugendroman „Susannah – Auch Geister können küssen“ von Meg Cabot handelt von Susannah, die mit ihrer Mutter nach Kalifornien zieht. Susannah ist kein normales Mädchen. Sie trägt lieber zerrissene Jeans als rosa Klamotten und sie kann Geister sehen. In ihrem neuen Zimmer, das sich in einer jahrhundertealten Villa befindet, lungert Jesse, der Geist eines äußerst attraktiven jungen Spaniers, herum.

Als Susannah in ihre neue Schule kommt, trifft sie einen weiteren Geist, der aber alles andere als freundlich ist und ihr das Leben nicht leicht macht.

Das Buch ist eher ein Mädchenbuch und ab 12 Jahren geeignet. Für Jungen ist es wahrscheinlich nicht so geeignet, da es sich um eine romantische Liebesgeschichte handelt. Es ist empfehlenswert, da es sehr interessant und fesselnd geschrieben ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.