Ein Stein fällt ins Wasser und wird weite Kreise ziehen

Ein Kommentar von Anna Zantis

Unser Chefredakteur Lars Kleinsteuber hat mit seinem Artikel „Wolfgang XIV. – “La ville c’est moi” “ für einigen Wirbel gesorgt, der mich mehr als überrascht hat. Wer hätte gedacht, dass eine Schülerzeitung Politiker regelrecht auf den Plan ruft. Wer hätte gedacht, dass das Rathaus sich so schnell aufmischen lässt.

Ich stelle mir die Frage, wie die CDU auf den Artikel aufmerksam geworden ist. Behält das Rathaus Medienquellen im Blick, besonders solche, in denen Mitglieder der Opposition aktiv sind? Bekanntermaßen bekleidet unserer Chefredakteur gleichzeitig das Amt des Vorsitzenden der Übach-Palenberger Jusos, dem Jugendableger der SPD. Dafür sprechen die Kommentare, die am Tag der Veröffentlichung auf der Einblicke-Seite geschrieben wurden. Andererseits könnten sie ebenfalls erst auf den selben Artikel gestoßen sein, der auf der Internetseite der Jusos veröffentlicht wurde. Ich weiß es nicht. Jedoch gibt mir die schnelle, heftige Reaktion zu denken. Weiterlesen

Gepostet von / April 12, 2015 / 1 Kommentare / Gepostet in Allgemein