Wir begrüßen dich, Sommer! – Ein Beitrag zum Sommerfest

Am 21. Mai 2015 war es wieder soweit! Im Pädagogischem Zentrum (PZ) der Gesamtschule um 19:00 Uhr, fand wieder das jährliche Sommerkonzert mit großem Erfolg statt!

Eingeleitet wurde dieses Sommerkonzert durch eine kleine Ansprache zweier Schülerinnen der Klassenstufe 5. Sie sprachen über den Schulstress und wie hart es sei, Lehrer zu sein.

Im Anschluss wurde die Halle mit den Gesängen der ganzen 5er-Stufe gefüllt, unter anderem mit Liedern wie „Supercalifragilistischexpialigorisch“ oder „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“. Trotz der Vielfalt an Schülern wurden Fehler vermieden, sodass das Publikum sich voll und ganz diesen Klängen widmen konnte.

Sobald diese Musik wieder verstummte, betrat Herr Schlagenhof, gut gelaunt, die Bühne und brachte fast alle Anwesenden mit seiner Rede über seinen Job als Lehrer, seiner Unterscheidung zwischen Schülern an ihren Schülermaterialien, dem besonderem Gong und vielem anderem zum Lachen. Leider konnte Herr Dr. Münstermann wegen einer Erkrankung nicht zum Konzert erscheinen, doch in Gedanken war er bei uns. 🙂

Anschließend überzeugten die Nachwuchsbigband und der Oberstufenchor das Publikum mit einer Vielfalt, fehlerfrei gespielten Musikstücken.

Darauf folgend bekamen die Musiker und Zuschauer eine 15-Minütige Pause, während alles für den nächsten Auftritt vorbereitet wurde.

Als die Pause zu Ende war, betraten die Kinder der Klassenstufe 6 die Bühne und auch ihre Stimmen hallten durch den Saal, der kurz darauf von den Gesängen des Oberstufenchors gefüllt wurde. Dieser Chor, bestehend aus ungefähr 20 jungen Frauen und Männern, sorgte für rege Stimmung unter den Anwesenden, und das zu Recht.

Als unerwartete Gästin sang Nathalie Fritsche als Solistin auf der riesigen Bühne ohne auch nur den Ansatz von Nervosität zu zeigen!

Nach dem 1. Auftritt der Bigband, der mit “Locked out of heaven“ erst mal beendet war, mischten sich die 6er unter die Bigband und sangen bzw. spielten zusammen den vorletzten Song. Es war “Applaus, Applaus“ von den “Sportfreunden Stiller“.

Zu Ende geführt wurde dieses Konzert mit “Final Countdown“, der ausschließlich von der Bigband vorgeführt wurde.

Das Konzert war ein riesiger Erfolg, da die Lieder ohne Fehler gespielt wurden. Dabei spielte überhaupt keine Rolle ob die Lieder Solo oder als Gruppe aufgeführt wurden!

Doch zum Enttäuschen der diesjährigen 7er-Stufe, bekamen nur die 5er-/ 6er-Stufen frei.

Hier ein paar Eindrücke in Bildern:


Gepostet von / July 5, 2015 / 0 Kommentare / Gepostet in Allgemein