Lebhafte Diskussion über Europa

ÜBACH-PALENBERG – Politik hautnah erleben und einen EU-Parlamentarier mit Fragen löchern, dazu hatten die Schülerinnen und Schüler des Carolus-Magnus-Gymnasiums am Donnerstag Gelegenheit. Arndt Kohn (SPD), Europaabgeordneter für die Region, kam zu Besuch und informierte sich über die vielfältigen Aktivitäten des Gymnasiums in den Bereichen Demokratiepädagogik und Europa. Eine Besonderheit: Viele der Projekte sind Initiativen der Schülerschaft. „Das ist wirklich der Geist unserer Schulgemeinschaft“, betonte Lehrer Christoph Schlagenhof, „wir geben den jungen Leuten den Raum, selbst Ideen zu entwickeln anstatt dass wir von oben herab Projekte diktieren.“

Das Carolus-Magnus-Gymnasium arbeitet außerdem seit vielen Jahren eng mit dem benachbarten Charlemagne-College im niederländischen Landgraaf zusammen, deren Rektor auch bei dem Gespräch dabei war. Es werden beispielsweise Austauschprogramme oder gemeinsame Sportturniere organisiert. „So wird Europa lebendig“, lobte Arndt Kohn das grenzüberschreitende Engagement.

Die anschließende Diskussion hatten die Oberstufenschüler eigenständig vorbereitet. Von Bildungspolitik über die Türkei bis hin zu Donald Trump wurde kaum ein großes Thema der Weltpolitik ausgespart. Die Schüler wollten aber auch konkret wissen, was ein EU-Abgeordneter eigentlich den ganzen Tag so macht – „Zeitung lesen, damit ich alle eure Fragen beantworten kann“, scherzte Arndt Kohn. Dann erklärte er seine Aufgaben im EU-Parlament und die Abläufe der Plenarsitzungen in Straßburg.

Die Jugendlichen interessierten sich insbesondere auch für die Flüchtlingspolitik. Abschottung sei keine Lösung, betonte Kohn: „Wir können nicht einfach die Grenzen dicht machen und Menschen im Stich lassen, die vor Bomben fliehen“. Deutschland stehe nicht nur moralisch in der Pflicht, sondern habe als wirtschaftsstarke Nation auch die Möglichkeiten, Geflüchteten Schutz zu bieten. Andere europäische Staaten müssten jedoch ebenfalls zur Lösung beitragen: „Wenn Länder wie Polen oder Ungarn sich weiter querstellen, könnte die EU zum Beispiel einen finanziellen Ausgleich einfordern.“

Rund eine halbe Stunde länger als geplant dauerte die lebhafte Diskussion. Die Schüler ließen ihre Pause ausfallen, um noch mehr Fragen stellen zu können. Wie er zum Wählen ab 16 Jahren stehe, wollte eine Schülerin wissen. Das könne er sich für Bundestagswahlen gut vorstellen, antwortete Arndt Kohn und schlug wieder den Bogen zu Europa: „Nehmt zum Beispiel den Brexit. Da gab es viele junge Menschen, die nicht abgestimmt haben und sich heute darüber ärgern. Ein niedrigeres Wahlalter könnte Jugendliche motivieren, sich mehr Gehör zu verschaffen.“ Das würden sich die engagierten Schülerinnen und Schüler des Carolus-Magnus-Gymnasiums sicher nicht zweimal sagen lassen.

 

SPE am CMG – Short Presentations by Experts

Am gestrigen Abend wurden im Rahmen der SPEs die besten Facharbeiten der Oberstufenschüler präsentiert. Um 17:15 Uhr wurde die Veranstaltung mit einem Musikstück aus StarWars gespielt von Shenja Friedrich  eingeleitet. Die Begrüßung durch Frau Owczarski, Frau Frings und Frau Terodde gab einen kurzen Überblick über das Programm des Abends.

Die Vorträge fanden parallel in zwei Räumen gleichzeitig statt. Die Vorträge waren in vier „Blöcke“ unterteilt. Block A und C fanden in Raum H0.18 statt. Block B und D fanden in Raum H1.16 statt. Die Blocke waren durch eine 15minütige Pause getrennt, sodass man sich in der Pause bei einem Snack austauschen konnte. Danach ging es bis ca. 20:00Uhr weiter.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Abend mit vielen verschiedenen und interessanten Vorträgen. Danke an alle, die bei der Organisation und Unterhaltung der Gäste geholfen haben.

Begrüßung der neuen 5.Klassen und Vorstellung des CMGs

Hallo, wir sind die Schülerzeitung und begrüßen Euch herzlich auf unserer Internet-Seite.
Wir haben ein Paar Bilder gemacht, um unsere Schule kurz vorzustellen.
So, wie Ihr auf Bild 1 sehen könnt, ist das unser Schulhof. Dort kann man sich z.B. in den Pausen aufhalten.

Auf dem 2.Bild ist der Stand der Umwelt-AG zu sehen, an dem alte CDs, Handys und Druckerpatronen gesammelt werden.

Das 3.Bild zeigt einen an uns verliehen Preis und gleichzeitig eines unserer Mottos; Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

Wir hoffen, Euch gefällt unsere Schule und freuen uns, Euch bald begrüßen zu dürfen!

Eure Schülerzeitung

Auch unsere Ketten(re)Aktion verbindet

Am gestrigen Morgen, noch vor dem Spendenlauf, hatte sich die Schulgemeinschaft um den Rathausplatz versammelt und zusammen eine Menschenkette gebildet. Angeleitet wurde diese erfolgreiche Aktion u.A. von Herrn Schlagenhof. Als die Menschenkette gebildet war, riefen alle zusammen in voller Lautstärke zum Abschalten von Tihange auf. Es wurden Plakate und Sticker verteilt, um die Aktion noch zu vergrößern. Es haben ca. 550 Schülerinnen und Schüler mitgemacht, sodass viele nicht in die Kette hineingepasst haben und deshalb noch eine Zweite Kette in der großen Kette gebildet haben.

Sponsorenlauf

Am gestrigen Morgen fand in der Übacher Innenstadt unser mittlerweile „traditioneller“ Sponsorenlauf statt. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen liefen für den guten Zweck Runden durch die Innenstadt, die extra für uns abgesperrt wurde. Die Länge der Strecke betrug genau 1km. Pro Runde bekam jeder Schüler von einem selbst gesuchten Sponsor einen bestimmten Betrag. Die Endsumme der Gesamtspenden werden wir bekannt geben, sobald sie uns vorliegt. Zur Zeit liegt die Spendensumme nach gerade einmal 3Stunden bei 6.111,55€. Während des Laufes sahen wir einige bekannte Gesichter, wie u.a. Herrn Stockhausen, der ebenfalls zusammen mit uns seine Runden drehte. Auch Wolfgang Jugnitsch war anwesend und eröffnete zusammen mit Herrn Schlagenhof den Start.

Bald aktualisieren wir den Spendenstand und warten gespannt auf die Endsumme.

Eure Schülerzeitung

Hohe Temperaturen und Hitzefrei

Diese Woche hatten wir Temperaturen bis ca. 35°C. Am morgigen Donnerstag müssen wir mit Temperaturen bis 40°C rechnen. (Weitere Infos hier: http://www.wetter.de/cms/donnerstag-der-hitzehoehepunkt-mit-bis-zu-40-grad-und-ansteigender-unwettergefahr-4117383.html)

Für uns im CMG sind diese Temperaturen während des Unterrichts unerträglich. In einigen Klassenräumen steigen die Temperaturen laut unseren Messungen ab dem Mittag auf

ca. 34°C, wie im Bild zu sehen ist. Dazu kommt, dass in einigen Räumen die Fenster nicht aufgehen, was dazu beiträgt, dass die Temperatur weiter ansteigt. Dank der großzügigen Schulleitung hatten wir in den letzten Tagen nach der 4. Stunde Hitzefrei, da man bei solchen Temperaturen keinen Vernünftigen Unterricht machen kann.

Wir wünschen Euch noch viel Spaß an den heißen Tagen

Eure Schülerzeitung

Spendenlauf und Schuljahresausklang

Am 11.07.2017 findet der Sponsorenlauf und das Schulfest statt. Am Morgen treffen sich die Schülerinnen und Schüler am Carolus-Magnus-Gymnasium zu einem gemeinsamen Warm-Up. Anschließend gehen die Schüler geschlossen in die Innenstadt, wo die Strecke abgesperrt ist, damit keine Autos oder LKWs den Lauf stören. Ein 100’5-Stand wird zur Unterstützung dabei sein. Die SV stellt, wie immer Getränke für die Läufer bereit und wird die Runden der einzelnen Schüler auf der Rundenkarte nachhalten.

Am Nachmittag findet das Schulfest zum Schuljahresausklang statt. Einige AGs werden sich an Infoständen vorstellen und ihre Arbeit präsentieren. Außerdem wird es ein Bühnenprogramm zur Unterhaltung geben. Des Weiteren wird es ein Internationales Buffet geben, welches von den Eltern mit verschiedenen Speisen bestückt werden wird.

Mehr dazu gibt es später

Eure Schülerzeitung

Sommerkonzert 2017

Wie in jedem Jahr fand gestern ein sehr gelungenes und sehr stimmungsvolles Sommerkonzert statt. Vielen Dank an Herrn Cleef, der das ganze Konzert geleitet hat. Und natürlich auch an Frau Owczarski für die tolle Moderation der 6b. Außerdem danken wir der Technik-AG unter der Leitung von Herrn Heß, die das ganze Konzert mit Ton und Licht versehen hat.

Unser Team war gestern anwesend und hat für euch tolle Bilder geschossen.

Das Konzert begann um 19Uhr mit ca. 450 Zuschauern im Pädagogischen Zentrum Übach-Palenberg.

Hier die Auftritte:

 

Die Klassen 6a, 6b, 6c und 7c begannen das Konzert mit dem Song „Only you“ a. d. Musical: ,,Starlight Express“. Außerdem sangen sie: ,,Rolling in the deep“ von Adele.

Danach spielte die Nachwuchsbigband mit Herrn Cleef folgende Musikstücke:

-You are the sunshine of my life

-One Moment in time

-Killing me softly

Daraufhin sang der Oberstufenchor:

-Blue moon

-Down by the riverside

-The Phantom of the Opera

-Viva la Vida

Die Klassen 5a, 5b und 5c legten einen sehr gelungenen Auftritt mit dem Song ,,Über den Wolken“ hin. Des Weiteren sangen sie:

-Supercalifragilistischexpialigorisch a. d.  Musical „Mary Poppins“

-Probier’s mal mit Gemütlichkeit a. d. Film „Das Dschungelbuch“

Den Abschluss machte die Bigband. Sie spielten u. a.:

-Shut up and Dance

-Samba-Time

-In the Stone

-Treasure

-Star Wars Theme

und hatte damit den Krönenden Instrumentalen Abschluss des Konzerts gebildet.

Hoffentlich hat euch der Abend gefallen.

Euer Einblicke-Online Team